Übung Wasserförderung

zusammen mit unseren Kameradinnen und Kameraden der OF Elze trafen wir uns letzte Woche kurzfristig zu einer gemeinsamen Übung.

Thema: „Wasserförderung lange Wegstrecke“, mit der Besonderheit der Wasserförderung über eine sog. offenen Förderstrecke.

Ziel der Übung war das Aufstellen und Betreiben der Wassersammelstellen über die Faltbehälter. Der Aufbau der Wassereinläufe und die Entnahme zur Weiterleitung des Löschwassers.

146. Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Samstag fand unsere 146. Jahreshauptversammlung statt.

In diesem Jahr konnten wir neben unseren aktiven Kameradinnen und Kameraden auch endlich wieder unsere passiven Mitglieder begrüßen. Zuerst fand nach alter Tradition unser gemeinsames Essen statt.

Anschließend wurden die Jahresberichte durch den Ortsbrandmeister, die Gruppenführer und den stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart verlesen.

Aus dem Kommando verabschiedet wurde unser stellv. Jugendfeuerwehrwart N. Behne, der auf Grund eines Wohnungswechsels seinen Posten niederlegen musste. Als neue stellv. Jugendfeuerwehrwartin wurde La. Flörke und als neue Sicherheitsbeauftragte wurde C. Schulz als Beisitzerinnen ins Kommando bestellt.

Schlussendlich standen noch einige Beförderungen an der Tagesordnung. A. Heuer wurde zum Löschmeister befördert. T. Buckendahl, B. Heumann, L. Henze wurden zu Feuerwehrmänner befördert.

Foto= OF Wülfingen (von li. U. Wieckhorst, T. Buckendahl, B. Heumann, L. Henze, A. Heuer, I. Seifert)

Unser zukünftiger Sitzplatz – Update

Hier ein neues Update…

Gestern ging es weiter. Unser Sitzplatz nimmt langsam Gestalt an. Wir haben die Pflasterarbeiten so weit beendet. Jetzt müssen die Randsteine gesetzt werden. Dann noch „Rütteln“und wir sind fast fertig…

Foto= OF Wülfingen

Zu einer ersten kleinen Einweihung hat es aber schon gereicht…

Foto= OF Wülfingen

Nach harter Arbeit haben wir uns das aber sicher auch verdient, oder?

Update folgt…

Unser zukünftiger Sitzplatz

Unser lang gehegter Wunsch nimmt langsam Gestalt an.

Vor einiger Zeit haben wir mit der Sitzecke hinter unserem Feuerwehrhaus begonnen. Es wurde die Fläche begradigt und zum Pflastern vorbereitet. Jetzt nimmt es langsam Form an. Unser Bautrupp hat gestern damit begonnen die ersten Pflastersteine zu vorlegen.

Man kann sich schon sehr gut vorstellen, wie das Ganze aussieht, wenn es fertig ist…

Weitere Infos zum Baufortschritt folgen…

Foto = OF Wülfingen
Foto = OF Wülfingen

Einsatz 08/2022

Alarmiert am 25.05.2022 um 08:40

Stichwort: H0 – Türöffnung

Einsatzort: Elze – Am Posthof

Zusammen mit der OF Elze wurden wir zu einer Türöffnung nach Elze gerufen.
Ein Eingreifen von uns war nicht mehr erforderlich, da die Tür in der Zwischenzeit selbsttätig geöffnet werden konnte.

Im Einsatz waren:
– LF 10 Wülfingen
– LF 16/12 Elze
– ELW 1 Elze
– RTW

Einsatz 07/2022

Alarmiert am 21.05.2022 um 10:33

Stichwort: H0 – Öl aus Triebwagen – Personen aus Zug evakuieren

Einsatzort: Elze -> Bahnhof

Hier wurden wir nachalarmiert um die Ortsfeuerwehr Elze bei ihrem Einsatz zu unterstützen. Die OF Elze wurde bereits schon um 09:51 Uhr zu einem nicht so alltäglichen Einsatz gerufen – Öl aus Triebwagen -… das ist schon mal eine besondere Art einer Ölspur.

Wir wurden Nachalarmiert um bei der Evakuierung der Fahrgäste zu unterstützen.

Weitere Infos auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Elze: https://www.ff-elze.de/

Einsatz 06/2022

Alarmiert am 10.05.2022 um 16:14

Stichwort: H2 – CBRN Auslaufende Flüssigkeiten

Einsatzort: L460 -> Rössing – Giesen

Gefahrgutunfall! Unsere Ortsfeuerwehr gehört zum Gefahrgutzug in unserem Brandabschnitt West. Auf Grund dessen wurden wir hier zu diesem Einsatz auf der L460 gerufen.

Gemeldet wurde eine Umgekippte Felsspritze einer landwirtschaftlichen Maschine.

Auf der Anfahrt erhielten wir den Einsatzabbruch.

Link zur Presse: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/5218772

Endlich ist es offiziell…

Freitag der 13.te muss nicht immer als ein schwarzer Freitag bezeichnet werden. Jedenfalls nicht dieses mal…

Schließlich wurde uns am Abend, Freitag den 13.05.2022, unser neues Löschgruppenfahrzeug – LF10 – offiziell übergeben. Zusammen mit unseren fast 70 Gästen konnten wir unser neues Einsatzfahrzeug offiziell übernehmen.

Mit diesem neuen Fahrzeug erhalten wir nicht nur ein hochmodernes Arbeitsgerät, sondern machen auch einsatztaktisch einen großen Schritt in die richtige Richtung zur Sicherheit unserer Bürger und können ein weinig beruhigter in die Zukunft schauen.
Unsere „Alte Lady“ ist in die Jahre gekommen und hat sich ihren Ruhestand redlich verdient.

Foto = OF Wülfingen – Vorbereitung – Alle auf einmal!

Top Ausrüstung, ein paar kleine Eckdaten:

  • Fahrgestell ist geländegängig.
  • 1600L Wassertank = 1000L mehr als mit der „Alten Lady“.
  • 120L Schaummittel = 100% mehr…
  • Elektr. betriebener Lüfter.
  • Kombischaumrohr, eines für beide Schaumarten.
  • Sägelsäge, gerade in Kombination mit unserem Kombi-Rettungsgerät zur techn. Hilfe.
  • Lichtmast, schnelle Ausleuchtung der Einsatzstelle.
  • Techn. neue Heckpumpe, einfache, schnelle Bedienung, vieles läuft automatisiert.
  • Pump an Roll, gerade für Vegetationsrandbekämpfung, zusammen mit der schon vorhandenen Ausrüstung gut vorbereitet unter anderem für Vegetationsbrände.
  • Technisch auf neuestem Stand, erweiterungsfähiges Aufbausystem, Anpassungen an veränderte Einsatzlagen sind jederzeit möglich.

Weitere Infos im Link zur Presse:
Beste Stimmung bei Schlüsselübergabe in Wülfingen | Elze (leinetal24.de)

Osterfeuer – 2022

Nach langer Pause konnten sich die Wülfinger endlich wieder auf ein Osterfeuer freuen.

Sicher waren einige verwundert das wir unser Osterfeuer nicht wie immer oben auf der Helle durchgeführt haben. Dieser Umstand war aber schnell erklärt. Der Platz oben auf der Helle steht uns leider nicht mehr zur Verfügung.

So musste sich unsere Jugendfeuerwehr, als Ausrichter, etwas neues überlegen.

Eine neue Art des sonst so gewohnten großen Feuers?
Dann eben kleiner in einer Feuerschale!

Somit fiel die Entscheidung das Osterfeuer neu zu gestalten und auf ein kleineres Feuer unten in der Nähe des Feuerwehrhauses auszuweichen.

Für alle hatte dieses zum Vorteil, dass die Wege sehr kurz waren, die Örtlichkeiten genutzt werden konnten. Somit stand einem angenehmen Aufenthalt bei uns nichts im Wege.

Klar, das Osterfeuer war ein wenig kleiner als sonst. Aber selbst an einem kleineren Feuer kann man sich sehr gut Treffen, Unterhaltungen führen, sich sogar ein wenig aufwärmen. Also viele gute Gründe sich bei uns wohl zu fühlen.

Das „neue Osterfeuer“ war ein voller Erfolg. Die Gespräche mit unseren Gästen waren durchweg positiv. So das es rundum eine schöne Veranstaltung war.

Vielen Dank an alle Besucher!

Foto = OF Wülfingen