Auch dieses Jahr wieder 10.000 Liter extra

Auch dieses Jahr haben wir vom hiesigen Landwirt R. Wellhausen wieder ein 10.000 Liter Fass zur Bekämpfung von möglichen Flächenbränden zur Verfügung gestellt bekommen.
Dieses fahrbare Fass kann auch von anderen Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet angefordert werden und wird dann mit einem Trecker zur Einsatzstelle verbracht.

Am heutigen Dienstabend trafen sich unsere Maschinisten zur Ausbildung unter der Leitung von Gruppenführer J. A. Meier.
Hier wurde z. B. das Befüllen des Tanks, durch in der Feldmark installierte Brunnen, geübt.